Öffne Deine Inneren Türen mit einem Lächeln

Öffne Deine Inneren Türen mit einem Lächeln 🙂

Heute möchte ich Dir zwei immer machbare kleine Innehalte-Moment vorstellen : das innere Lächeln, welches in östlichen Kulturen gelehrt und praktiziert wird, und das Thymusdrüsen-klopfen.

 

buddha-2800935_960_720 (1)
 Das inneres Lächeln lotus-308947_1280-blau

Dieses Lächeln kannst Du in Dir jederzeit erzeugen. Du fühlst es in Dir.

Bei mir sitzt es auf dem Brustkorb, unterhalb der Schlüsselbeine. Dort hat es in meinem Empfinden viel Platz sich auszubreiten. Andere Menschen fühlen es auf oder in ihrer Stirn, auf ihrem ganzen Gesicht oder direkt im Herzen.

Egal, wo – es schafft sofort inneren Raum für Ruhe und Gelassenheit !

Es befreit, beruhigt und vertieft die Deine Atmung. Dadurch werden Streß und Angst gesenkt und es macht innerlich weit und bereit, allem vorurteilsfrei zu begegnen.

Dieser Vorurteilslosigkeit bringt eine neutrale Gelassenheit mit sich, die es uns möglich macht einen gesunden inneren Abstand zu Geschehnissen aufrecht zu erhalten. Es kann uns somit vor Aktionismus und unreflektiertem Verhalten schützen. Wir können Dinge erst einmal auf uns zukommen lassen, betrachten und beobachtend erspüren.

Lösungen dürfen kommen und quasi in diesen offenen Raum „fallen“ – wir müssen nicht um jeden Preis alles sofort und selbst und perfekt wissen, können, bewältigen usw.

Le fait de Form der innere Freiheit ist sehr kostbar und öffnet uns für HILFE, für Inspiration, für neue Impulse, um sich der aktuellen Situation wahrhaft angemessen verhalten zu können anstatt gesteuert von alten internalisierten Verhaltensmustern.

 

XWZjTyjfQeZDquHc1hLrhQ_m Thymusdrüsen-Klopfen lotus-308947_1280-blau

 

Ich habe Dir hier ein kleines Video in nettem Schweizer Deutsch mit Erklärungen und eine weitere kleine Anleitung verlinkt. Es ist wirklich ganz einfach und diskret fast immer machbar. 🙂

 

Ich wünsche Dir wie immer aus tiefstem herzHerzen alles Gute & höchstens positiven Stress durch gute Herausforderungen !!

 

 

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.

*